glueck74

Authentisch. Nur fünf Minuten vom Tierpark entfernt.

Im Süden von Berlin-Lichtenberg findet sich Karlshorst, bekannt als grüner und familienfreundlicher Stadtteil.

Gegründet 1895, entstand hier eine Villenkolonie, die schnell zum beliebten Vorort Berlins avancierte, bevor sie zu Zeiten der Teilung der Stadt in einen kurzen Dornröschenschlaf fiel. Nach der Wende sorgten umfangreiche Investitionen in die Infrastruktur, sowie umfassende Sanierungsmaßnahmen und anspruchsvolle Neubebauungen dafür, dass sich Karlshorst schnell wieder zum beliebten Wohngebiet entwickelte.


Authentisch. Eine wunderbar traditionelle Straße.

Die Gundelfinger Straße ist ein echtes Schmuckstück. Anspruchsvolle Architektur, üppig begrünt, verkehrsberuhigt.

Und wo sonst hat man einen wunderschönen Tierpark vor seiner Haustür?


Authentisch. Eine perfekte Infrastruktur vor Ihrer Haustür.

In unmittelbarer Umgebung finden Sie alles, was Sie Im Alltag benötigen: Ob Supermarkt, Bäckerei oder Apotheke. Zudem sorgen die U-Bahn-Station „Tierpark“, sowie die S-Bahn-Haltestelle „Karlshorst“ für einen direkten Weg in die City.

Für Kinder und Heranwachsende bietet der Standort eine Vielzahl von Betreuungs- und Bildungseinrichtungen: Lassen Sie Ihre Kleinsten in der Kita „Gundelfingerchen“ toben, die etwas größeren sind bestens in der Karlshorster Grundschule aufgehoben – beide Häuser sind dabei direkt „um die Ecke“ gelegen.

Ebenfalls nur einige Schritte entfernt sorgt das Hans-und-Hilde-Coppi-Gymnasium für eine ausgezeichnete Lernumgebung und vielleicht weckt die nahegelegene Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW) Interesse an Ökonomie oder Ingenieurswissenschaften.